Bürgerstiftung Winnenden - Projekte | Alle Projekte

Projekte filtern:  

 

Projekt: Seniorentanz

Ein inzwischen fester Bestandteil im Terminkalender vieler Winnender Senioren ist der monatlich stattfindende Seniorentanz. Die Veranstaltung findet im Saal eines Seniorenheims statt, so dass auch neben den aktiven Tänzern eine Vielzahl der gehbehinderten Heimbewohner dieses gesellschaftliche Angebot annehmen und einen musikalischen Nachmittag erleben können. Auf ein Eintrittsgeld wird verzichtet. Die Bürgerstiftung unterstützte dieses Freizeitangebot für Senioren mit 1.500,-- €.

Projekt: Streuobstsammelprojekt 2018

Am diesjährigen Streuobstsammelprojekt haben Schüler und Schülerinnen aus neun Grundschulen, vier weiterführenden Schulen, neun Kindergärten und Kindertagesstätten und fünf Vereinen bzw. Jugendgruppen teilgenommen. Die Apfelexperten hätten aufgrund des langen Sommers und der Trockenheit eigentlich nicht erwartet, dass die Apfelernte so groß ist. Zur Verfügung standen 23 private und städtische Obstbaumgrundstücke, deren Ertrag von den Eigentümern gespendet wird. Organisation und Durchführung des Projektes lagen wieder in den Händen von Heinz Reichert und Roland Hilscher sowie der nach ihrem Eintritt in den Ruhestand in Winnenden wohnhaften Anni Kastner.

Projekt: Musikalisches Kooperationsprojekt an der Grundschule Breuningsweiler

Um allen Kindern den Zugang zur musischen Bildung zu ermöglichen, unterstützte die Bürgerstiftung mit 700,-- € die Anschaffung von Percussioninstrumenten. In Zusammenarbeit mit der Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden sollen den Kindern der Klassen 3 und 4 mit Bongos, Cajón und Schlaginstrumente der Zugang zu Rhythmus und Musik vermittelt werden. Eine Verbesserung der Motorik und Koordinationsfähigkeit sind nur zwei der positiven Nebeneffekte.